Pflaumen-Muffins mit Streuseln

Standard

muffins

Von Pflaumenkuchen bin ich wirklich kein Fan, mochte ich noch nie. Aber irgendwie hatte ich trotzdem Lust auf Gebäck mit Pflaumen. Mit Crumble komm ich leider nicht klar – hat keinen Boden, ess ich nicht. Deshalb blieb nur eins: Die Pflaumen müssen in Muffins. Und Streusel müssen auch sein. Sozusagen Pflaumenkuchen als Muffin. Und da kann ich seeeehr gut ran!

Für 12 Stück braucht ihr…

…für die Muffins:
18 Pflaumen
200g Dinkelmehl (Type 630)
80g Rohrohrzucker
50g Sojajoghurt
50g Erdnussmus
30ml Sonnenblumenöl
50g Marmelade (zB Aprikose)
1/2 TL Natron
1/2 Himbeeressig
1 Prise Zimt
1 Prise Salz
150ml Wasser

…für die Streusel:
2 EL Pflanzenmargarine
4 EL Mehl
1 EL Rohrohrzucker
1 Prise Zimt

Die trockenen Zutaten für die Muffins gut mischen, dann nach und nach Joghurt, Nussmus, Öl, Marmelade und Wasser unterrühren. Zum Schluss den Essig dazugeben. Die Pflaumen halbieren und entsteinen. Die Streuselzutaten in einer extra Schüssel mit der Gabel vermischen.
Den Muffinteig in die Muffinförmchen verteilen und jeweils drei Pflaumenhälften reingeben. Mit den Streuseln bedecken und bei 160 Grad Umluft ca 30min backen.

Belugalinsen-Dal an mariniertem Spitzkohl mit Feigen

Standard

spitzkohl

Kennt ihr das, wenn ihr gefühlt alles schonmal aus einer Zutat gekocht habt? So geht´s mir mit Spitzkohl: Als Curry. Als Suppe. Als Gratin. Als Quiche. Alles schon verkocht. Also bleibt er heute: Roh! Und kommt als Salat mit Linsen-Dal auf den Teller.

Für 3 Portionen braucht ihr diese Zutaten…

…fürs Dal:
100g Belugalinsen
etwas Ingwer
100ml Kokosmilch
Gewürze (Kardamom, Koriander, Kreuzkümmel)

…für den Spitzkohl:
1 Spitzkohl
1 Zwiebel
2 Feigen
Sojasoße
Essig (zB Himbeeressig)
Kreuzkümmel
Salz&Pfeffer

Zuerst hab ich den Spitzkohl mariniert, damit er schön lange zieht. Den Kohl und die Zwiebel dazu in schmale Streifen schneiden, die Feigen achteln und alles zusammen mit 3EL Sojasoße, 3EL Essig und den Gewürzen marinieren.
Für das Dal etwas Kokosöl in einer hohen Pfanne erhitzen, die Gewürze und den Ingwer kurz anschwitzen und die Linsen zugeben. Mit 1/4l Wasser und der Kokosmilch aufgießen und köcheln, bis die Linsen gar sind. Evtl mit Sojasoße nachwürzen.
Beides zusammen servieren.